Bodywork Session

Was ist Bodywork

 

Bodywork ist eine effektive Behandlungsform und Technik, um an sexuellen Problemen jeder Art zu arbeiten. Mit ihrer Hilfe kann aber auch die eigene Sexualität unabhängig von etwaigen Schwierigkeiten vertieft und intensiviert werden. Bodywork kann helfen, Sexualität für sich neu zu deuten, zu entdecken und zu entwickeln.

Bodywork begleitet Sie durch körperliche und emotionale Blockaden. Bodywork ermöglicht Ihnen Ihre eigene Sexualität zu erforschen und möglichen sexuellen Themen auf den Grund zu gehen. Dabei wird mit Körper und Geist gleichermaßen gearbeitet.

In den individuellen Sessions wird mit verschiedenen Techniken gearbeitet. Wesentliche Aspekte dieser Techniken sind Atemübungen und die Kommunikation. Aber auch Berührungen und körperliche Aspekte kommen nicht zu kurz.

Themen der Behandlung können beispielsweise sein, eigene Grenzen finden und diese kommunizieren zu lernen, sexuelle Techniken zur Verbesserung der Orgasmuskontrolle, G-Punkt-Exploration, Beckenboden-Release-Arbeit, Körperakzeptanz, Umgang mit der eigenen Scham und die Kommunikation sexueller Wünsche und Bedürfnisse.

 

Bodywork ist, allgemein zusammengefasst, eine neuartige und aufstrebende Form von somatischer Körperarbeit.

 

Meine Tätigkeit besteht aus zwei Kernaspekten. Zum einen ist das die Sexualwissenschaft, zum Anderen die somatische Körperarbeit.
Somatisch bedeutet: das, was sich auf den Körper bezieht, körperlich.

Die Bezeichnung „somatisch“ wird hauptsächlich im medizinischen Sprachgebrauch verwendet, um körperliche (organische) von psychischen Krankheiten oder funktionellen Beschwerden abzugrenzen. Das Gegenteil von somatisch ist psychisch.

Vereinfacht kann man sagen, dass in unserer westlichen Kulturgeschichte Körper und Geist getrennt verstanden und behandelt werden. In Konsequenz gibt es eine Medizin, welche sich auf körperliche Phänomene beschränkt und Behandlungsformen für die psychischen Aspekte, z.B. die Psycholanalyse. In der Regel finden letztere verbal Anwendung. Bodywork versucht hier beide Aspekte zusammen zu bringen und den Menschen als Einheit zu verstehen.

Somatisch ist in diesem Kontext also als die Vereinigung von Körper und Geist zu verstehen. Dieser Ansatz ist keineswegs neu, im Gegenteil, viele alte Philosophien wie Taoismus, Tantra, Yoga oder Zen lehren diesen.

 

 

Themen Bereiche

  • Angst vor Berührung
  • Akzeptanz des eigenen Körpers
  • Gefühl in den eigenen Körper zu bringen
  • Tiefere intensivere Verbindung mit deinem Körper
  • Die eigene Sexualität näher kennen zu lernen
  • Schmerzen beim Geschlechtsverkehr
  • Prostata Probleme
  • Probleme mit der Kontinenz
  • Lustlosigkeit in der Sexualität
  • Orgasmusprobleme
  • Vaginismus
  • Ejakulationsprobleme
  • Sexuelle Traumatisierung
  • Scham und Schüchternheit
  • Angst vor der eigenen Sexualität
  • Geschlechtsangleichung
  • Depression, Borderline, Burn Out, Fibromyalgie

 

Methoden die in den Sessions Anwendung finden

  • Aufklärung am eigenen Körper
  • Sich selbst wahrnehmen
  • Atem Arbeit (wie bewusste Atmung den Körper beeinflusst)
  • Berührung des Körpers
  • Ganzkörpermassage
  • Selbstliebe Coaching
  • Grenzen erkennen, setzen und kommunizieren
  • Beckenboden Massagen
  • Mapping
  • Intim Meditation
  • Schossraumheilung für Frauen
  • Intim Massage
  • Prostata Massage
  • Kommunikation in der Partnerschaft und beim Sex
  • Sex Education für Paare
  • Rituale und Massagen mit Ansätzen aus der tantrischen Philosophie

 

Sie möchten genaueres über die Methoden wissen -> Erklärung der einzelnen Methoden

                                                                             -> Fragen und Antworten

 

stellabodywork_strich

 

Einzel Session

Beratung ab 1,0 std. 100 € inkl. TVA

Bodywork ab  1,0 std. 140 € inkl. TVA

 

Paar Session

Beratung ab 1,0 std. 140 € inkl. TVA

Bodywork ab  1,0 std. 180 € inkl. TVA

 

Der Endpreis der Session setzt sich zusammen aus dem Gespräch und dem Bodywork.

stellabodywork_strich

 

Leave your thought